Remote führen

Remote-Café – Führen von verteilten Teams – ist heute alles anders?

Im Zeitfenster der Pandemie können wir sehr unterschiedliche Dynamiken beobachten und erleben: Unternehmen, die sich rasch an die veränderten Bedingungen flexibel anpassen konnten, also „resilient“ mit den Herausforderungen umgingen und auch ergebnisoffen etwas wagten. Denn: bisherige Kontrollmechanismen / Gewohnheiten waren von eben auf gleich ausgehebelt. Was bedeutet es für Sie als Führungsverantwortliche/r, wenn Sie Ihre Mitarbeiter/innen nicht mehr im Unternehmen, an ihrem Arbeitsplatz wissen? Welches Selbstverständnis hatten Sie vor und jetzt während der Pandemie?

Freuen Sie sich auf einen Powerinput und ein World Café, mit dem Sie diesen Fragen nachgehen können!

Das Format „World Café“ ist nach unserer Erfahrung eines der gewinnbringendsten: der intensive Austausch fördert den persönlichen Erkenntnisprozess auf sowohl entspannte als auch anregende Art und Weise.

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • Team- und Projektleitungen

Moderatorinnen

Uli Zens und Ines Polzin